Kong Asgers Høj

Kong Asgers Høj, Møn, mit Blick auf Dronning Alexandrines Bro
Bleistift, Aquarellfarbe, A5-Skizzenbuch
Zur Geschichte der Anlage ein Verweis auf Wikipedia.
Das war interessant, nach, äh, Jahrzehnten da wieder einen Blick hinein zu werfen. Diesmal musste ich mich allerdings im Entengang durch den Zuweg arbeiten. Da war auch mit gebücktem Gehen nichts zu machen ;). Hab ich irgendwie anders in Erinnerung vom letzten Besuch, als Kind.

Du hast einen Kommentar? Gern hier: