Zusammen

Ägyptisches Museum, Berlin.

Wenn man ganz nah herangeht und der Raum ganz still ist, dann kann man den Nachhall entfernter, leiser Stimmen hören. Von einem Abnahmetermin vor diversen tausend Jahren am Nil:

„Nein, da gibt es keinen Nachlass! – Doch, das sollte so sein! – Der Auftraggeber hat ausdrücklich gesagt „klassisch“, aber als Zeichen der Verbundenheit mit ihrer der Hand auf seiner Schulter! – Eben. Klassisch, schicklich distanziert, aber verbunden! – Ich verstehe wirklich nicht was nun diese Nörgelei soll. – Unterarm? Proportionen? Wieso jetzt Proportionen?! – Nein, da gibt es keinen Nachlass!“

2 Gedanken zu „Zusammen“

  1. Ich tippe auf ein Büroversehen. Wahrscheinlich war ins Auftragsschreiben bei „linke Schulter“ einfach die Hieroglyphe für „rechts“ statt „links“ hineingerutscht. – Oder es war ein Künstler mit rechts/links Schwäche, die gab es bestimmt schon damals.

Du hast einen Kommentar? Gern hier: