Mittelalterlicher Denkstein bei Grevesmühlen

In Everstorf bei Grevesmühlen, LK Nordwestmecklenburg, steht am Weg von Grevesmühlen nach Hoikendorf im Wald ein mittelalterlicher Gedenkstein. Hier wurde im Jahre 1391 ein Wismarer Bürger namens Ludeke Mozellenburch erschlagen. Der Stein ist ca 2,14m hoch und auf beiden Seiten mit Inschriften und Bildwerken bearbeitet. – Foto Zustand 2017
Foto Zustand 2015
Zur früher noch besser erkennbaren lateinischen Inschrift und deren Übersetzung sowie den Abbildungen finden sich Einträge in den Jahrbüchern des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde aus den Jahren 1846 (Band 11, S. 483, Lisch) und -mit der Namenskorrektur- 1855 (Band 20, S. 400, Crull). – Vgl. auch den Eintrag bei Wikipedia.

2 Gedanken zu „Mittelalterlicher Denkstein bei Grevesmühlen“

Du hast einen Kommentar? Gern hier: