Vor einem Jahr

Ostsee. Am Ausgang der Flensburger Förde, Sønderborg Bugt, Sonnabendfrüh um 8.00 Uhr, kein Wind, die Bucht platt wie ein Ententeich. Kaffee nippen, auf die Bucht gucken. – Moment mal. – Da hat doch was „pffft, pffft“ gemacht? -Dahinten? – „Pffft, pffft!“ – Bestimmt. – Oder?
Ach so?! Ich glaub (m)ein Wal bläst?!
Jawohl! Schweinswal! Wow! – Na, besser kann der Tag kaum noch werden.  (Um 9.00 Uhr kam er noch einmal vorbei. :o) )

3 Gedanken zu „Vor einem Jahr“

    1. Es war schon toll und für mich bisher weiter einmalig. – Tja, wir haben das schon nett hier. Ein Flensburger Freundepaar erzählte mir neulich, wie begeistert „Er“, wie ich auch gebürtiger Schleswig-Holsteiner aber im dortigen Revier neuer Segler, war, als er den ersten Schweinswal beim Segeln sah. Fotos und Filmchen natürlich überall begeistert herumgezeigt – bis der Nachbar leise grinsend beschied: „Jo. So hab ich mich über meinen ersten auch gefreut.“ – Gruß von der Wismarbucht

    2. Ich habe meinen ersten Schweinswal vor etlichen Jahren nach einem Sturm in Warnemünde am Strand gesehen – leider nur als totes Tier.
      Gruß zurück von der Silberdistel

Du hast einen Kommentar? Gern hier: